Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung für das Datenschutz-Plugin von HUBIT

Diese Bedienungsanleitung hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, weil nicht auf alle Umgebungssituationen eingegangen werden kann und nicht alle Eventualitäten berücksichtigt werden können.

Wann muss ich das Datenschutz-Plugin auf meiner Webseite einbinden?

Das Datenschutz-Plugin schützt vor einem ungewollten Datenaustausch zu einem sozialen Netzwerk. Wenn Sie zum Beispiel eine dieser Komponenten eines sozialen Netzwerkes in Ihre Webseite einbinden, sollten Sie das Datenschutz-Plugin von HUBIT nutzen:

  • Like-Button von Facebook
  • Google plus Button
  • Tweet-Button von Twitter
  • Postings von Facebook

Diese Liste ist nur eine Beispielliste. Welche Komponenten mit dem Datenschutz-Plugin geschützt werden können, entnehmen Sie bitte der Navigation. Eine Erweiterung dieser Möglichkeiten ist geplant. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, damit wir Sie über Änderungen zu diesem Plugin und Änderungen im Datenschutz informieren können.

Wie kann ich das Datenschutz-Plugin auf meiner Webseite einbinden?

Der Einsatz des Datenschutz.Plugins auf Ihrer Webseite ist denkbar einfach. Jeder, der sich mit HTML-Code auskennt sollte das Plugin auf seiner Webseite einbinden können. Sollten Sie damit Probleme haben, wenden Sie sich an Ihrer Werbeagentur, Ihren Webmaster oder HUBIT Development.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Hinweis: Erstellen Sie bevor Sie eine Änderung machen eine Datensicherung von den Dateien, die sie ändern.
  2. Wählen Sie in der Navigation die Komponente, die Sie auf Ihrer Webseite einbinden wollen.
  3. Zu jeder Komponente gibt es ein Formular, in dem die nötigen Einstellungen eingetragen werden können.
  4. Wenn Sie auf Demo anzeigen klicken, wird Ihnen die Demoseite angezeigt. Die Demo nutzt Standard-Einstellungen.
  5. Klicken Sie auf Code generieren.
  6. Nun werden Sie aufgefordert die Nutzungsbedinungen zu bestätigen. (Lesen Sie bitte zunächst die Nutzungsbedigungen.)
  7. Wenn Sie die Nutzungsbedingungen bestätigt haben, bekommen Sie eine Ausgabe mit drei Feldern und Zusatzinformationen.
  8. Im 1. Feld steht der Aufruf des Scriptcodes, der das Datenschutz-Plugin lädt. Diesen Skriptcode kopieren Sie bitte auf Ihre Webseite. Dieser Code im <head> eingebunden werden. Wir empfehlen diesen Code direkt vor </head> einzufügen.
    Idealerweise sollte JQuery <script src="http://code.jquery.com/jquery-latest.js"></script> vor dem Datenschutz-Plugin geladen werden. Ist dies nicht der Fall lädt das Datenschutz-Plugin automatisch JQuery nach.
  9. Im 2. Feld ist der HTML-Code. Diesen platzieren Sie bitte an der Stelle Ihrer Webseite, an der die Komponente angezeigt werden soll.
  10. Im 3. Feld ist ein Beispiel für eine Ergänzung Ihrer Datenschutzerklärung. Bedenken Sie bitte, dass eine Datenschutzerklärung ebenso eine gesetzliche Pflicht ist wie die Anbieterkennzeichnung. Wenn Sie keine Datenschutzerklärung haben, können Sie bei HUBIT Datenschutz eine Datenschutzerklärung für Ihre Webseite anfordern (bestellen).
  11. Testen Sie die Funktion Ihrer Webseite nachdem Sie das Datenschutz-Plugin integriert haben.